Historie

1892 Der Fabrikant August Röders hebt in Soltau den Tennissport aus der Taufe. Er schlägt die ersten Bälle auf einer Wiese, mit Angehörigen seiner Familie.
Hieraus entsteht in "Breidings Gärten" der erste Tennisplatz Soltaus.
 
1952 Der Soltauer Tennisklub Blau-Weiß e.V. wird am 20.02.1952 gegründet.

1. Vorsitzender wird Hans Röders, Einfrielingen.

1961 Entschluss für den Bau eines Klubheimes, finanziert aus Spenden und dem Verkauf von Bausteinen.  
1963 1. Vorsitzender wird Wilhelm Hillmer.

1973 Die Errichtung einer Traglufthalle wird beschlossen.  
1975 1. Vorsitzender wird Fritz Koch.

1990 Unser Vereinsheim brennt!
Es gelingt der Soltauer Feuerwehr ein Übergreifen der Flammen auf den Umkleide- und Sanitärtrakt zu verhindern. Der in Holzbauweise errichtete Club-Bereich kann nicht mehr gerettet werden.
Der Neubau ist im selben Jahr, am 09.09.1990 bezugsfertig. Die Einweihung des neu gestalteten Clubheimes wird anlässlich der Clubmeisterschaften, am 22.09.1990, mit allen Mitgliedern und "Offiziellen" ausgiebig gefeiert.
 
1991 1. Vorsitzender wird Karl-Heinz Schreiber.

1995 1. Vorsitzender wird Siegfried Artschwager.

1997 Am 24.04.1997 erhält der Verein einen neuen Namen. In Anlehnung an unseren Verpächter und - in der Hoffnung auf ein Sponsering:
TC Breidingsgarten Blau-Weiß Soltau e.V.
 
2001 1. Vorsitzender wird Peter Wilke.

2002 Am 20.02.2002 hat der Tennisverein Jubiläum, er wird 50 Jahre alt.  
2005 Der Verein soll, nach einstimmigem Beschluss der Jahreshauptversammlung vom März 2005, den Namen TC Blau-Weiß Soltau e.V. tragen.  
2009 1. Vorsitzender wird Gunther Killian.

tl_files/abbildungen/artikel/vorstand/k_gunter_000.jpg

2012

Am 20.02.2012 wird der Verein 60 Jahre alt.
Die 60-Jahr-Feier wird am 14.07.2012 begangen.
Erstmalig werden Ehrungen für 25-, 40-, 50- und 60-jährige Vereinszugehörigkeit vorgenommen.