11. Soltauer Stadt-Mixedmeisterschaft 2018

7. - 9. September 2018

v.l.n.r. Michael Kautz (FV Dittmern), Kerstin Röbbert (TC Blau-Weiß Soltau), Soltauer Stadt-Mixedmeister 2018 Vivienne Hauke & Fako Agovic (beide FV Dittmern)
Finalisten der 11. Soltauer Stadt-Mixedmeisterschaften 2018

Am Wochenende vom 7. – 9. September 2018 fanden bei herrlichem Wetter zum mittlerweile elften Mal die Stadt-Mixedmeisterschaften der Stadt Soltau im Tennis auf der Anlage des TC Blau-Weiß Soltau statt.

Die drei Soltauer Tennisvereine TC Blau-Weiß Soltau, FV Dittmern und TC von Cramm haben sich unter der Schirmherrschaft des Soltauer Bürgermeisters zum Ziel gesetzt, den Tennissport gemeinsam über die Vereinsgrenzen hinaus zu repräsentieren. Der 2008 für dieses Turnier gestiftete Pokal des Bürgermeisters konnte dieses Jahr leider nicht durch Bürgermeister Helge Röbbert persönlich dem siegreichen Team übergeben werden; stellvertretend übernahm diese Aufgabe der 1. Vorsitzende des gastgebenden TC Blau-Weiß Soltau, Gunther Killian.

Laut Turnierausschreibung war zunächst vorgesehen, in drei Leistungsgruppen A – C anzutreten. Während die Gruppe C ausschließlich für Paare vorgesehen war, die beide jeweils der geringsten Leistungsklasse 23 angehören (Summe also 46), konnten sich für Gruppe B nur diejenigen Paare anmelden, deren Leistungsklassensumme 41 bis 45 betrug. Die Gruppe A, die den offiziellen Stadtpokal ausspielte, war hingegen für alle Mixed-Paare – unabhängig von den jeweiligen Leistungsklassen – offen. Insgesamt hatten sich 20 Mixed-Paare angemeldet. Da für Gruppe B (LK 41 – 45) jedoch lediglich drei Paare gemeldet hatten, mussten die ursprünglich vorgesehenen Gruppen A und B notgedrungen zusammengefasst werden, so dass schließlich die Wettkämpfe in zwei Konkurrenzen (Gruppe A – offen, Gruppe B – LK 46) ausgetragen wurden. In der Vorrunde starteten in Gruppe A insgesamt 13 Paare in vier Untergruppen, während die sieben weiteren Paare in der B-Runde in zunächst zwei Untergruppen antraten. Alle Grupensieger sowohl der A-Runde als auch der B-Runde spielten dann am Sonntag jeweils gruppenintern den jeweiligen Turniersieg untereinander aus.

In der B-Runde siegte die Paarung um Marion Buhr und Hans-Peter Schmidt vom TC Blau-Weiß Soltau in zwei Sätzen (6:4, 6:0) gegen die B-Junioren und damit die Youngster im Feld Mara Röbbert (TC Blau-Weiß Soltau) und Paul Kautz (FV Dittmern).

In der A-Runde wurde der neue Stadt-Mixedmeister 2018 in einem qualitativ hochwertigen Spiel zwischen den Teams Kerstin Röbbert (TC Blau-Weiß Soltau) und Michael Kautz (FV Dittmern) auf der einen sowie Vivienne Hauke und Fako Agovic (beide FV Dittmern) auf der anderen Seite ermittelt. Letztendlich setzten sich Hauke / Agovic in zwei Sätzen mit 6:2, 6:2 durch und wurden verdient Soltauer Stadt-Mixed-Meister 2018.

Bei der anschließenden Preisverleihung dankte der 1. Vorsitzende Killian vom gastgebenden TC Blau-Weiß Soltau den drei Tennisvereinen für ihr Engagement und lobte den Teamgedanken, den Tennissport für möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger durch die Angebote der Vereine zu ermöglichen. Über die drei Turniertage sah das zahlreich erschienene Publikum viele spannende und anspruchsvolle Spiele. Vor und nach den Spielen konnte man sich tagsüber bei einem großen Kuchenbuffet und am Samstagabend bei der spontan entstandenen „Players-Night“ im Clubhaus des TC Blau-Weiß Soltau beim umfangreichen Grillbuffet in vielen Gesprächen austauschen.

Zurück