Mitgliederversammlung 2013

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung des TC Blau-Weiß Soltau am 27.02.2013 ließ der 1. Vorsitzende Gunther Killian zunächst das ereignisreiche Ju­biläumsjahr 2012 Revue passieren. Herausragende Höhepunkte des vergangenen Jahres waren dabei die 60-Jahr-Feier des Vereins sowie die Ausrichtung der Soltauer Stadt-Mixed-Meisterschaften im September 2012.

Die 60-Jahr-Feier am 14.07.2012 war ein gelungenes Fest, dass sich durch ein harmonisches Miteinander der langjährigen aktiven und passiven Mitgliedern auszeichnete. Im Rahmen der Feier wurden erstmals Ehrungen für 25, 40, 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft im Verein durchgeführt und entsprechende Ehrenurkunden an die Jubilare ausgegeben. Darüber hinaus wurde dem Verein vom Ehrenmitglied Egon Brockmann eine von ihm handgefertigte Ehrentafel übergeben, an welcher alle geehrten Mitglieder mit einem gravierten Messingschild verewigt sind. Ein weiteres Highlight der 60-Jahr-Feier war die offizielle Übergabe und Einweihung der von Vereinsmitgliedern gespendeten und überwiegend in Eigenarbeit erbauten Seeterrasse, welche sich im ver­gangenen Sommer bereits großer Beliebtheit erfreuen konnte.

Zweiter Saisonhöhepunkt war die Ausrichtung der traditionellen Stadt-Mi­xed-Meisterschaften am 7. - 9. September 2012, an der Teams aller drei Soltauer Tennisvereine teilnahmen. Hierbei konnten sich in einem reinen TC-Blau-Weiß-Soltau-Finale letztendlich Bettina Burmester / Knut Maaß gegen Heike Korthebrock / Leon Abend durchsetzen.

Sowohl Jugendwartin Nicole Abend als auch Sportwart Michael Abend stellten im Anschluss die sportlichen Situation des Vereins dar. Bemerkenswert ist dabei, dass der TC BW mit aktuell 221 Mitgliedern ca. 10,5 % aller beim Kreissportbund des Heidekreises in 24 Vereinen gemeldeten Tennisspieler von insgesamt rund 2.100 stellt. Der Jugendbereich mit 70 Aktiven repräsentiert dabei mit Abstand den mitgliederstärksten Verein im KSB. Während in der vergangenen Saison mit 10 Erwachsenenmannschaften (4 Damen / 6 Herren) und 10 Jugendmannschaften (5/5) eine Rekordbeteiligung am Punktspielbetrieb zu verzeichnen war, werden in der Sommersaison 2013 im Erwachsenenbereich 9 (4/5) und im Jugendbereich 8 Mannschaften an den Start gehen. Besonders zu erwähnen ist zum einen die ranghöchste Mann­schaft des Vereins der Damen, die die Verbandsklasse trotz starker Konkurrenz halten konnte, sowie die Mannschaften Damen 40 I und II, denen jeweils der Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse gelang.

Kassenwart Maaß zeigte anhand der Jahresrechnung 2012 die über­aus po­sitive Entwicklung der finanziellen Situation des Vereins auf und stellte die Vorschau für 2013 dar. Die Kassenprüfer Christine Dransfeld und Thomas Carstens bescheinigten Maaß eine vorbildliche Kassenführung, so dass die gesamte Mitgliederversammlung ihm sowie dem gesamten Vorstand auf Vorschlag Dransfelds einstimmig Entlastung erteilte.

Im Zuge der anstehenden Neuwahlen des Vorstands des TC BW verabschiedete Gunther Killian Stefani Röders-Arnold als langjährige Pressewartin des Vereins. Als Nachfolger wurde Heino Schmidt benannt, der in den vergangenen zwei Jahren als stv. Pressewart fungierte. Der im übrigen unveränderte Vorstand wurde unter Leitung des ehemaligen 1. Vorsitzende Peter Wilke von der Mitgliederversammlung für die nächsten zwei Jahre einstimmig gewählt. Damit setzt sich der neue Vorstand des TC BW wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Gunther Killian
2. Vorsitzende: Lisa Franz
Kassenwart: Knut Maaß
Sportwart: Dr. Michael Abend
Jugendwartin: Nicole Abend
stv. Jugendwartin: Catharina Schwedler
Pressewart: Heino Schmidt
Schriftführerin: Ute Dormeier
Beisitzer: Egon Brockmann, Eberhard Gros

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden zwei weitere Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder vorgenommen. Während der Jubilar Gerhard Brockmann, der dem Verein nunmehr seit 50 Jahren angehört, im Urlaub weilte, händigte der 1. Vorsitzende Erika Schönfeld neben einem Blumenstrauß die Ehrenurkunde für die 25-jährige Vereinsmitgliedschaft aus.

Zum Abschluss wurden noch die beiden nächsten anstehenden Termine bekanntgegeben. Unter dem Motto 'Erst die Arbeit, dann das Vergnügen' findet zunächst am 20.04.2013, ab 09:00 Uhr der alljährliche Frühjahrsputz auf der Anlage des TC BW statt, um dann eine Woche später am 27.04.2013, ab 10:00 Uhr (Jugend) bzw. 14:00 Uhr (Erwachsene) auch sportlich in die neue Saison zu starten.

Zurück