Jugend-Vereinsmeisterschaften 2016

15. - 17.09.2016

In der vergangenen Woche fanden die jährlich stattfindenden Jugend-Vereinsmeisterschaften 2016 des TC Blau-Weiss Soltau statt. 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gingen in vier Altersklassen an den Start:

  • Kleinfeld für die Jüngsten – Jahrgang 2007 und jünger,
  • Midcourt – Jahrgang 2006,
  • C-Juniorinnen – Jahrgang 2004,
  • B-Junioren – Jahrgang 2004 – 2002.

Bei den Jüngsten siegte Joost Schwaar vor Tjorven Fricke (beide Jg. 2007); den dritten Platz belegte Henri Möller (Jg. 2008) und den vierten Platz Elia Chiarello (Jg. 2009).

Im Midcourt, dem mit fünf Teilnehmern stärksten Feld, siegte im Spiel jeder gegen jeden Moritz Peters vor Tizian Stumpe. Alles in allem waren es enge Spiele. Simon Prössel erreichte den dritten Platz vor Tim Große-Lümmern, der seine ersten Spiele um Punkte absolvierte. Armin Bockelmann erreichte trotz guter Spiele und langer Ballwechsel den fünften Platz.

Auch im Feld der C-Juniorinnen wurde in der Gruppe gespielt. Hier gewann Pauline Brooks ihre beiden Matches und belegte so den ersten Platz. Das Spiel zwischen Christine Röders und Alexandra Frerk war im ersten Satz ausgeglichen und nach einer Stunde 45 Minuten konnte Christine den Satz im Tie-Break für sich entscheiden. Im zweiten Satz dominierte Christine und gewann auch diesen mit 6:2. Somit belegte sie in der Gesamtwertung den zweiten Platz vor Alexandra.

Im Gruppenspiel der B-Junioren gewann Niklas Fricke alle drei Spiele. Im Spiel gegen Jannik Schmidt benötigte er drei Sätze und gewann 6:3, 4:6, 7:5. Zweiter wurde Constantin Stumpe, der sich im Spiel gegen Jannik Schmidt knapp mit 6:4, 7:5 durchsetzte. Dritter wurde Jannik Schmidt mit einem Sieg und zwei knappen Niederlagen. Den vierten Platz belegte Bernd Bockelmann, der nach langer Pause wieder mit dem Tennisspiel begonnen hat.